• Blau-Weisse-Flotte: Erlebnisfahrten
  • Blau-Weisse-Flotte: Fahrgastschiff Stadt Mirow
  • Blau-Weisse-Flotte: Schloss Rheinsberg
  • Blau-Weisse-Flotte: Fahrgastschifffahrt auf der mecklenburgischen Seenplatte
  • Blau-Weisse-Flotte: Fahrgastschiff MS Warsteiner
  • Blau-Weisse-Flotte: Fahrgastschiff MS Estrella

Gruppenangebote

Rund um das Residenzschloss Mirow ab Mirow
Buchbar ab 20 Personen | ab 33,00 €

Auf den Spuren des Kronprinzen von Preußen ab Mirow
Buchbar ab 30 Personen | ab 37,00 €

Mecklenburg genießen mit allen Sinnen ab Mirow
Buchbar ab 35 Personen | ab 34,00 €

Auf den Spuren der Johanniterritter ab Mirow
Buchbar ab 35 Personen | ab 35,00 €

Fürstlich genießen ab Neustrelitz
Buchbar ab 20 Personen | ab 34,00 €

Infos
Rotdornstraße, 17252 Mirow | Tel. 039833 22 270

Auf den Spuren einer Königin

ab Hohenzieritz / Neustrelitz bis Neustrelitz
Komplettangebot
Buchbar ab 20 Personen | 31,00 €
Schifffahrt, Stadtführung in Neustrelitz, Mittagessen & Kaffeegedeck an Bord
Busanreise
17235 Neustrelitz | Parkplatz Semmelweissstraße
Schifffahrt ab Stadthafen Neustrelitz
Beispiel für die Zeitgestaltung
10:30 bis 12:00 Uhr
Stadtführung durch die Residenzstadt Neustrelitz mit Schlossgarten
12:00 bis 13:30 Uhr
Mittagessen in der Louisenstube in Neustrelitz
14:00 bis 16:00 Uhr
Schifffahrt über Kanäle und Seen mit Schleusung & Kaffeegedeck an Bord
Die Residenzstadt Neustrelitz ist eng verbunden mit der Geschichte von Königin Louise, die 1810 unweit der Stadt auf dem Schloss Hohenzieritz starb. Wir laden Ihre Gäste ein, auf den Spuren dieser anmutenden Königin zu wandeln. Wahlweise ist dies möglich bei einem Besuch der Gedenkstätte, die im Schloss Hohenzieritz über die Lebensstationen der Königin in eindrucksvoller Weise informiert, oder bei einer Stadtführung durch die Residenzstadt, die auch den Besuch des Schlossgartens mit auf dem Programm hat.

Anschließend genießen Ihre Gäste Mecklenburger Rollbraten in der Louisenstube, bevor wir dann am nahe gelegenen Hafen zu einer Schiffsrundfahrt starten. Innerhalb von 2 Stunden erleben wir die mecklenburgische Kleinseenplatte auf unserer Fahrt durch Seen und Kanäle mit einer Schleusung, bevor wir dann in der Residenzstadt wieder anlanden.